Jazz Jam Sessions
 
 
 
 
 
 
 
Mitglied im KultNet

Im alten Rathaus, Vorstadtstr. 77, Saarwellingen:
Saarwellinger Jazzwochen: Brodersen - Weindorf Quartett
am Freitag, 23.02.2018, 20.00 h

Kristina Brodersen (as)
Tobias Weindorf (p)
Christian Ramond (b)
Hendrik Soll (dr)
JamSession
Brodersen - Weindorf Quartett

"Intensiv, ausdrucksstark, respektvoll." (Jazz thing)- so beschreibt Jazzredakteur Martin Laurentius das improvisatorische Miteinander von Altsaxofonistin Kristina Brodersen und Pianist Tobias Weindorf auf ihrer aktuellen Quartett-CD "Traffic" (Ajazz).

Kennengelernt haben die beiden Wahlkölner sich während ihres Studiums an der Kölner Musikhochschule. Mittlerweile sind sie nicht nur musikalisch, sondern auch privat ein Paar. Seit nunmehr einem Jahrzehnt arbeiten Weindorf und Brodersen im Quartett mit dem Bassisten Christian Ramond und Schlagzeuger Hendrik Soll, Mitglieder des legendären Engstfeld/Weiss-Quartetts. Im Vordergrund stehen dabei ihre Eigenkompositionen. Heraus kommt ein ungebrochen zeitloser, dynamischer Modern Jazz, der exzentrische Gesten und Ausbrüche nicht nötig hat. Stattdessen stehen harmonische und motivische Entwicklung, Klangsensibilität und der Flow der Musik im Vordergrund. Ein Konzertbesuch, der sich lohnen wird!

"There is a feeling of closeness between Kristina and Tobias that gives the music another dimension." - Steve Swallow

Eintritt: 10 / 8 €
(Die Tickets kann man telefonisch vorbestellen unter 06838-9007 201 oder per Email an kultur@saarwellingen.de)

 

Im alten Rathaus, Vorstadtstr. 77, Saarwellingen:
Saarwellinger Jazzwochen: Pascal Klewer Trio
am Sonntag, 25.02.2018, 11.00 h

Sofia Eftychidou (Bass)
Pascal Klewer (Trompete)
Simon Bräumer (Schlagzeug)
JamSession
Pascal Klewer Trio

Die Musik des Trios Bräumer/Klewer/Eftychidou ist voller Überraschungen. Spannende Grooves verbinden sich mit dem musikalischen Verlangen, ständig neue Wege zu gehen. Auf dem Erforschen neuer Wege sowie auf der wichtigsten Essenz, nämlich dem gegenseitigen Vertrauen, basiert der Zusammenhalt der drei Musiker. Sie konzertierten bereits in unterschiedlichen Besetzungen zusammen in den Niederlanden, Luxemburg, Spanien, Kanada, Bolivien und gro&szlih;en Teilen der Republik. Ihre Tour im März führt sie nun von Berlin über Polen und Tschechien.

Eintritt frei

 

Im alten Rathaus, Vorstadtstr. 77, Saarwellingen:
Saarwellinger Jazzwochen: Johannes Müller presents "Trevor Anderies European Ensemble" mit "Samsara"
am Freitag, 02.03.2018, 20.00 h

Johannes Müller (Saxophon)
Christian Pabst (Piano)
Gautier Laurent (Bass)
Trevor Anderies (Drums)
JamSession
Johannes Müller presents "Trevor Anderies European Ensemble" mit "Samsara"

Johannes Müller präsentiert in diesem Jahr das "Trevor Anderies European Ensemble". Im April 2017 veröffentlichte das Ensemble seine viel umschwärmte CD "Samsara" beim Mannheimer Label "Personality Records". Der Schlagzeuger Trevor Anderies aus Los Angeles und Johannes Müller lernten sich 2007 in Siena beim IASJ Meeting kennen, zu welchem jährlich die Top Jazzhochschulen der Welt ihre besten Studenten entsenden. Sofort entstand zwischen beiden eine intensive und kreative Zusammenarbeit, welche sie bei einem Konzert in Siena der Öffentlichkeit präsentierten. Über die Jahre riss der Kontakt nicht ab und nach 2014 und 2017 sind sie auch 2018 wieder gemeinsam auf Tour. Neben Saarwellingen präsentieren sie die CD auch unter anderem im Nationaltheater Mannheim, Luxemburg und weiteren Stationen in Europa.

Trevor Anderies Musik schöpft seine Ein?üsse aus dem Avantgarde-Jazz, aus dem Hardbop, der Klassik, dem Soul und dem Blues. Er kreiert damit einen aufregenden Sound, welcher eine tiefe Spiritualität in sich trägt und so dem Zuhörer eine ehrliche Sichtweise auf den K¨nstler ermöglicht.

Eintritt: 10 / 8 €
(Die Tickets kann man telefonisch vorbestellen unter 06838-9007 201 oder per Email an kultur@saarwellingen.de)

 

Im alten Rathaus, Vorstadtstr. 77, Saarwellingen:
Saarwellinger Jazzwochen: Krisch Quartett - "Our Choice"
am Freitag, 09.03.2018, 20.00 h

Dizzy Krisch (Vibraphon)
Claus Krisch (Piano)
Karoline Höfler (Bass)
Dieter Schumacher (Drums)
JamSession
Krisch Quartett - "Our Choice"

1957 gründete der Pianist Franz Krisch das "Modern Jazz Quartett Krisch". Die Instrumental-Besetzung Vibraphon, Klavier, Kontrabass und Schlagzeug ließ auf das große Vorbild schließen: das "Modern Jazz Quartett" um den schwarzen Vibraphonisten Milt Jackson. In die alltäglich erlebbare Atmosphäre an Musik wuchsen die drei Söhne Claus (Klavier), Thomas (Kontrabass) und Martin "Dizzy" (Vibraphon) hinein, und es war nur eine logische Konsequenz, dass diese drei "Buben" im Alter von 9, 12 und 15 Jahren zusammen mit dem 12-jährigen Elmar Schrepfer in die Fußstapfen des Vaters traten: Das "Krisch Junior Quartett" war geboren. 1973 gingen die Brüder dann getrennte Wege. Der vielseitige Tübinger Vibraphonist Dizzy Krisch gründete das "The Dizzy Krisch Vibraphon Quartet". In der Besetzung Vibraphon, Bass (Karoline Höfler), Piano (Claus Krisch) und Schlagzeug (Dieter Schumacher), dem "Modern Jazz Quartett" gleich, widerstehen Krisch und seine Combo der Versuchung zu kopieren. Mit dem Programm OUR CHOICE präsentieren die 4 Musiker einige ihrer Favoriten aus ihrem umfangreichen Jazzrepertoire.

Pressestimmen: "Krisch is a amazing vibist, full of energetic displays and tastefully inventive improvisations." (The Stars and Stripes); "...so gelassen, einfallsreich und souverän, wie das Dizzy Krisch Quartett spielt, verführen die Standardnummern zum Träumen." (Stuttgarter Zeitung); "...mit spielerisch improvisatorischer Leichtigkeit meisterte Dizzy Krisch auch komplizierte Harmonien...eine bestechende Verbindung von zart-schwebendem Lyrismus und großer Virtuosität setzte sich in seinem Spiel durch." (Leonberger Kreiszeitung); "Dieses Vibraphon Quartet hat seinen eigenen Akzent, seine Spielweise speist sich aus anderen, nicht nur amerikanischen Quellen." (Stuttgarter Nachrichten)

Eintritt: 10 / 8€
(Die Tickets kann man telefonisch vorbestellen unter 06838-9007 201 oder per Email an kultur@saarwellingen.de)

 

Im alten Rathaus, Vorstadtstr. 77, Saarwellingen:
Saarwellinger Jazzwochen: Crimson Moments
am Sonntag, 11.03.2018, 11.00 h

Jan Becker (Gitarre)
Lukas Zengerle (Kontrabass)
Leo Asal (Schlagzeug)
JamSession
Crimson Moments

Der Förderverein Altes Rathaus Saarwellingen bietet traditionell jungen Talenten ein Podium. Bei der 20. Bundesbegegnung "Jugend jazzt", die der Deutsche Musikrat im Juni 2017 in Saarbrücken durchgeführt hat, traf sich die Essenz des deutschen Spitzennachwuchses im Jazz. Seit 1997 treffen sich alle zwei Jahre die besten Nachwuchs-Combos Deutschlands zur Bundesbegegnung Jugend jazzt. Talentierte junge Jazzmusiker, vom Duo bis zum Tentett, erhalten hier die Chance, ihr Können vor einer Fachjury und einem größeren Publikum zu präsentieren.

Das Gitarren-Trio "Crimson Moments" aus Hessen gewann als drittbeste Combo den Konzertpreis des Saarländischen Landesverbandes Jazz, gestiftet vom Jazzförderkreis St. Wendel und Kulturtreff Altes Rathaus Saarwellingen.

Crimson Moments entstand 2016 aus dem Kreis des Landesjugendjazzorchesters Hessen. Elemente des Modern Jazz treffen auf Pop, Funk und Soundspielereien. Neben der Liebe zu kompositorischen Details lässt ihre Musik der Improvisation bewusst Raum und zeigt, wie spannend es ist, eingängige Melodien durch rhythmisch-harmonisches Neuland aufzubrechen. Traditionelle Klänge treffen auf energetische Eigenkompositionen. Leo, Jan und Lukas verführen zum Zuhören.

Eintritt frei